Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin
Leo-Borchard-Musikschule
STEGLITZ-ZEHLENDORF
Martin-Buber-Straße 21 · 14163 Berlin · Tel.: (030) 90299 - 6494
Herzlich Willkommen an der

Leo-Borchard-Musikschule

Die Leo Borchard Musikschule Steglitz-Zehlendorf

Alle, die Interesse haben, ein Instrument zu lernen, sind bei uns – unabhängig vom Alter und von Vorkenntnissen – herzlich willkommen!

Haus der Musikschule, Martin-Buber-Str. 21, Berlin Zehlendorf

Die Leo-Borchard-Musikschule steht seit nunmehr 70 Jahren für Qualität und Vielfalt im Musikunterricht. Ein sehr breit gefächertes Angebot in den unterschiedlichsten Musikrichtungen sowie namhafte Dozenten aus den Bereichen der klassischen Musik sowie Jazz · Rock · Pop garantieren eine hochwertige musikalische Ausbildung.
Die Mitwirkung an einem der mehr als 60 Ensembles ist für Schüler/-innen der Musikschule kostenlos. Bei zahlreichen öffentlichen Konzerten und Musikwettbewerben wird das hohe Niveau der musikalischen Darbietung sichtbar.

Profil der Leo Borchard Musikschule auf einen Blick:

Statitik Über 70-jähriges Bestehen
Statitik 300 Lehrkräfte
Statitik An 30 Standorten, verteilt auf den gesamten Bezirk, wird Unterricht auch an besonderen Instrumenten wie Alphorn, Gambe oder Orgel angeboten
Statitik Über 300 Veranstaltungen jährlich bereichern das kulturelle Leben des Bezirks
Statitik Kostenlose Zusatzangebote wie Unterricht in Musiktheorie und Gehörbildung

Wir würden uns freuen, auch Sie bei Ihren ganz persönlichen Wünschen hinsichtlich Ihrer musikalischen Ausbildung zu unterstützen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein passendes Unterrichtsangebot.   (Informationsseiten: Fachbereiche | Geschäftsstelle)


 

Neue Kurse / Freie Plätze

  Freie Plätze in der Musikalischen Grundstufe

Eltern-Kind-Kurs für 3-jährige Kinder

- Mittwoch 15:00, Grabertstraße 4

Musikalische Früherziehung für 4-jährige Kinder

- Dienstag 15:15, am Rohrgarten 9
- Donnerstag 15:15, Grabertstraße 4

Musikalische Früherziehung für Vorschulkinder

- Montag 15:15, Grabertstraße 4
- Dienstag 15:15, Grabertstraße 4
- Mittwoch 14:15, Martin-Buber-Straße 21
- Donnerstag 15:15, Grabertstraße 4

Glockenspielkurs für Kinder ab 5 Jahren

- Donnerstag 16:00, Grabertstraße 4

Trommelkurs für Anfänger

- Dienstag 15:15, Martin-Buber-Straße 21, ab 6 Jahren

Kreativer Kindertanz für 3 - 4-jährige Kinder

- Montag 15:00, Dreilinden-GS

Tanzen 60 +/-

- Montag 11:00, Grabertstraße 4

Kolibri Kinderchor (kostenfrei)

- Donnerstag 16:30, Grabertstraße 4


Anmeldung per Email an: mfe@ba-sz.berlin.de




Mitspielerinnen und Mitspieler gesucht

Blitzblech

"Blaskapelle" war gestern! Angelehnt an die britische Tradition der Brass Bands werden bei Blitzblech moderne, groovige und swingende Stücke geprobt und gespielt.
Aufwärm- und rhythmische Übungen sind fester Bestandteil der regelmäßigen Proben. Grundkenntnisse am Instrument (Mind. 1 Jahr Erfahrung) und im Notenspiel sind Voraussetzung für die Teilnahme. Es gibt keine Altersbeschränkung.

- Wann: Dienstags um 17.15 Uhr
- Wo: Nord Grundschule, Potsdamer Str. 7, Raum 201, Zehlendorf
- Anmeldung: unter einhorn.x@gmx.de oder 0176 60889439


Ensemble Dreiklang

Fortgeschrittene Instrumentalistinnen und Instrumentalisten ab ca. 16 Jahren bilden ein generationsübergreifendes Kammerensemble.
Es werden Zwischenspiele und auch die Begleitung für das Ensemble "Operation Oper" erarbeitet und mit diesem im Juni 2018 gemeinsam aufgeführt.
Insbesondere die Zusammenarbeit des Kammerensembles mit Sängerinnen und Sängern macht die Proben spannend und abwechslungsreich.

- Wann: Dienstags um 19.30 Uhr
- Wo: "Haus der Musik", Grabertstr. 4, Steglitz
- Anmeldung: unter musikschule@ba-sz.berlin.de mit dem Betreff "Fachgruppen­leitung Ensembles"


Junges Streichorchester Zehlendorf

Wir haben Freude am Lernen und Erarbeiten von einfacher bis mittelschwerer Streicherliteratur.
Nebenbei werden rhythmische Fähigkeiten, Improvisation und Bogentechnik geübt. Während wir lernen zusammen zu musizieren, erfahren wir uns als Teil eines Klangkörpers (3. -7. Klasse)

- Wann: Donnerstags um 17.00 Uhr
- Wo: Zinnowald-Grundschule, Wilskistr. 78, Zehlendorf
- Anmeldung: unter muff_potter@gmx.de oder 0172 1056906


 

Musik kennt keine Grenzen

Ein Projekt der Leo-Borchard-Musikschule in Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung Zehlendorf


Seit November 2016 findet im Rahmen des Projektes "Musik kennt keine Grenzen" ein Mal wöchentlich Instrumental- und Vokalunterricht für geflüchtete Kinder und Jugendliche in Willkommensklassen im Bezirk Steglitz-Zehlendorf statt.

Projekt 'Musik kennt keine Grenzen': geflüchtete Kinder und Jugendliche musizieren

Das Projekt ist eine Zusammenarbeit der Leo-Borchard-Musikschule mit der Bürgerstiftung Zehlendorf, finanziert mit Mitteln aus dem "Masterplan Integration und Sicherheit" des Landes Berlin. Bereits seit Februar des letzten Jahres lief ein Vorläuferprojekt mit alleiniger Finanzierung der Bürgerstiftung Zehlendorf.

Die pädagogische Koordination des Projektes übernimmt die Musikschule Steglitz Zehlendorf, im Besonderen der Fachbereich Musikalische Grundstufe durch Elisabeth Riesel-Weicht und Jennifer Scheibel. Jennifer Scheibel unterrichtet auch selbst in zwei Willkommensklassen am Willi Graf Gymnasium gemeinsam mit dem freiberuflichen Gesangslehrer Vivian Lüdorf. Die verwaltungstechnische Organisation wird von der Bürgerstiftung Steglitz-Zehlendorf und deren Vorsitzenden, Karin Lau, übernommen.


Zur Projektseite: "Musik kennt keine Grenzen" (inkl. Interview mit Jennifer Scheibel und Elisabeth Riesel-Weicht)


 

Bildergalerien

Veranstaltungshinweis 10.6.2016: Musicalpremiere „Annie“

Die Leo-Borchard-Musikschule hat vom 10.-12. Juni im Bürgersaal des Rathauses Zehlendorf mit großem Erfolg das Musical "Annie" aufgeführt. Das Werk wurde mit Schülern und Schülerinnen unterschiedlicher Altersgruppen von Regisseur Vivian Lüdorf und unter der musikalischen Leitung von Christoph Wagner einstudiert.

Eine Rezension der Aufführung finden Sie in den "Stadtrand-Nachrichten": „Annie“ verbreitet gute Laune im Rathaus Zehlendorf

Weiter zur Bildergalerie: Musical „Annie“ ...

Musical „Annie“


Weitere Bildergalerien finden Sie in unserem Fotoarchiv.